Wie werde ich ein berühmter Fotograf?

By • am 18. Dezember 2010 • Kategorie: Selbständigkeit

Jeder Amateurfotograf träumt davon berühmt und erfolgreich zu werden, aber nur wenige schaffen es. Hier sind unsere TOP 3 Tipps, wie man als Fotograf reich und berühmt wird;-)

Wenn ihr schon mal Aufnahmen gemacht habt, die nicht nur euren besten Freunden gut gefallen haben, dann könnt ihr durch folgende Tipps als Fotografen noch erfolgreicher werden ;-)

1) Fotografiert nur das, was die Leute sehen wollen! Für Dinge, die keiner sehen möchte, GIBT ES KEIN GELD!

2) Versucht euch einen Namen zu machen und bloggt! Nur so erfährt die Welt von euch!

3) Lasst andere für euch arbeiten! Ein guter Assistent erspart euch viel Arbeit!

4) Bleibt eurer Linie treu und verfolgt euren Bilstil.

5) Macht etwas neues, was es so in der Fotografie noch nicht gab und verbindet diesen Stil/Kunstform mit euren Namen.

Leider ist jedoch eines Fakt: Die Wenigsten von uns werden berühmte Fotografen. Wer als Fotograf berühmt werden möchte – muss sich nicht nur an unsere Tipps halten – er braucht auch eine Portion Glück und reichlich Vitamin B.

Aber ganz wichtig ist: Lasst euch nicht durch Rückschläge entmutigen und von eurem Ziel abbringen.

Teile nun den Artikel mit anderen

    Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag mittels RSS 2.0 Feed abonnieren. Wenn dir dieser Beitrag gefällt, hinterlasse einen Kommentare zum Beitrag, oder sende einen Trackback von deinem Blog.

    4 Kommentare

    18. Dezember 2010 • Markus

    ich bin ein Star, wer möchte meine Bilder kaufen?


    19. Dezember 2010 • Yuri

    Ich habe da noch etwas zu ergänzen: Ganz wichtig ist, dass man Ausstellungen organisiert und an Wettbewerben teilnimmt.
    Wichtig ist ebenfalls, dass man einen Bildstil einhält und diesen konsequent verfolgt.


    21. Juli 2014 • Markus N.

    Die Top 3 Tipps, die dann doch zwei mehr wurden? ;)


    28. Juli 2014 • Yuri

    Ja, manchmal ändern sich die Pläne.


    Hinterlasse einen Kommentar