Bilderplattform, Netzwerke und mehr

By • am 15. Juni 2014 • Kategorie: Literatur

Hallo Leute,

heute gibt es mal wieder einen Netzwerktag. In der letzten Zeit bin ich über einige sehr interessante Seiten gestolpert, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Den Anfang macht Dalypixel. Dieses Fotoprojekt, wenn man es so nennen möchte, hat ein sehr interessantes Konzept. Hier wird jeden Tag ein neues Bild veröffentlicht, bzw. von anderen Seiten angezeigt. Interessanter sind jedoch die Bilder selbst. Ich finde viele der Bilder sehr spannend und extrem gut gemacht. Wer Interesse hat sollte hier vorbei schauen.

Viele Forenmitglieder kennen das Problem, dass im Forum nicht so viele und vor allem keine großen Bilder hochgeladen werden dürfen. Zum Bilder hochladen bin ich auf den Anbieter picbutler.de gestolpert. Das schöne ist, dass man eine begrenzte Ablaufzeit festlegen kann, ab dem das Bild wieder gelöscht wird. Nette Funktion, wenn die Bilder nur begrenzt erscheinen sollen. Zusätzlich sollte noch erwähnt werden, dass die Bilder eine Größe von 4MB pro Bild haben dürfen.

Mit Jens, einem guten Freund, habe ich zusammen das Fotonetzwerk www.foto-netzwerk.com gegründet. Wir wollen hier Fotografen und Models vorstellen und diese mit einander vernetzen und fördern. Ziel ist ein direkter Kontakt von sehr guten Models und sehr guten Fotografen zu fördern und gemeinsam Projekte umzusetzen. In diesem Zusammenhang soll das Marketing für die ausgewählten Personen im Vordergrund stehen.

Hattet ihr schon mal Bilder die euch aber sonst niemanden begeistern? Dann solltet ihr bei der Aktion von Kwerfeldein mitmachen. Gesucht werden Bilder die nur euch, aber andere nicht begeistern. Das Formular und die Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Abschließend noch ein Fundstück über außergewöhnlich Bilder. Ich würde es als “kopflos durch die Welt” bezeichnen, wobei hinter diesem Konzept bzw. Idee deutlich mehr hinter steckt. Eine ausführliche Beschreibung auf Deutsch ist ebenfalls bei kwerfeldein erscheinen. Schaut einfach mal rein und lasst die Bilder auf euch wirken.

Was sind eigentlich eure Highlights des Monats gewesen? Oder gab es etwas, das euch gar nicht gefallen hat?

 

Teile nun den Artikel mit anderen

    Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag mittels RSS 2.0 Feed abonnieren. Wenn dir dieser Beitrag gefällt, hinterlasse einen Kommentare zum Beitrag, oder sende einen Trackback von deinem Blog.

    Hinterlasse einen Kommentar